PROSA für Welt

 

Prosa für PROSA – so hieß ein Buchprojekt, das die PROSA-Schule 2021 durchführte und dessen Ergebnis man hier findet. Für das Buchprojekt PROSA für Welt arbeitet die Schule nun mit dem Weltmuseum Wien zusammen. Seit dem Herbst 2021 haben aktive und ehemalige Lerner:innen einen Schreibprozess begonnen, der sich dem Weltmuseum und den Ausstellungsobjekten annähert. Die Texte, die hier entstehen, werden in einem weiteren Buch erscheinen, das sich als Lernmaterial sowohl im Weltmuseum als auch in der PROSA-Schule verwendet werden kann und über dessen Verkauf neue Schulplätze finanziert werden.

Ein Projekt der PROSA-Schule Wien und des Weltmuseum Wien.

Mit den Absolvent:innen und aktuellen Lerner:innen von PROSA unter der Leitung von Muhammet Ali Baş, Sassan Esmailzadeh, Luca Manuel Kieser, Mela Maresch, Katharina Pressl, Sevde Özdemir und Elena Ritschard.